Telefon +49 (0) 6192. 977 00-0

CSR Bond Plus

CSR Bond Plus – unser Klassiker
Der Rentenfonds mit antizyklischer Durationssteuerung

Einsatzbereich:
Basisinvestment für Pensionskassen, Stiftungen/NPO, Versicherungen, Kirchen und Privatanleger

Anlageziel:
Stabile Wertentwicklung entsprechend deutschen öffentlichen Anleihen bei geringerem Risiko

"...geeignet für nachhaltig orientierte Investoren"

Stammdaten
per 29.11.2019

ISIN DE000A0M6W36
WKN A0M6W3
Bloomberg CSRBPLS GR
Kategorie Rentenfonds
Anlagehorizont mittel- und langfristig
Ertragsverwendung ausschüttend
Währung Euro
Auflegungsland Deutschland
Geschäftsjahr 01.11. - 31.10.
Auflagedatum 16.01.2008
Seed Investment: 11.02.2008
Ausgabeaufschlag bis 5%
Fondsvolumen EUR 150,53 Mio.
Laufende Kosten
p.a. (19.02.2019)
0,39%
Kapitalverwaltungs-
gesellschaft
Deutsche Asset
Management Investment GmbH
Verwahrstelle State Street Bank International GmbH

 

Wertentwicklung
CSR Bond Plus

Die Bruttowertentwicklung* (BVI-Methode) berücksichtigt alle auf Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. die Verwaltungsvergütung), die Nettowertentwicklung* (siehe obere Grafik) zusätzlich den Ausgabeaufschlag. Weitere Kosten können auf Kundenebene individuell anfallen (z.B. Depotgebühren, Provisionen und andere Entgelte).
Modellrechnung (netto): Ein Anleger möchte für 1000,- EUR Anteile erwerben. Bei einem max. Ausgabeaufschlag von 5,00 % muss er dafür einmalig bei Kauf 50 Euro aufwenden. Zusätzlich können Depotkosten anfallen, die die Wertentwicklung mindern. Die Depotkosten ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank.
Die historische Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Angaben in %

Risiko-Kennzahlen
CSR Bond Plus

Periode CSR Bond Plus – Volatilität* in % REXP – Volatilität* in %
12 Monate 1,08 2,29
3 Jahre 1,17 2,29

Beschreibung CSR Bond Plus

CSR Bond Plus ist ein aktiv gemanagter Rentenfonds mit dem Risiko- und Ertragsprofil  deutscher Staatsanleihen. Er eignet sich für wachstumsorientierte Investoren mit mittelfristigem Anlagehorizont.

Der Fonds wird nach unserer antizyklischen Anlagestrategie gemanagt: günstig kaufen und teuer verkaufen. Das heißt, bei steigenden Renditen (fallenden Kursen) verlängert sich die Duration* und umgekehrt. Die Duration* wird aktiv zwischen 2 und 7,25 Jahren gemanagt.

Den Anlageschwerpunkt bilden deutsche Hypothekenpfandbriefe.

Der Anlagerahmen bietet die Möglichkeit, weltweit in Rentenanlagen zu investieren, wobei nicht in Euro denominierte Rentenpapiere generell währungskursgesichert werden.

Durch unsere Strategie “billig kaufen, teuer verkaufen“ profitiert der Fonds im Gegensatz zu Anlagestrategien, die rein auf steigende Märkte ausgerichtet sind, auch in einem per saldo seitwärts laufenden Markt.

Durch den Einsatz von Optionen und die Vereinnahmung von entsprechenden Prämien kann der Fonds zudem sogar dann noch eine positive Wertentwicklung erzielen, wenn der Markt sich an dieser Stelle nicht mehr in eine bestimmte Richtung bewegt.

Der antizyklische Ansatz ist schon für sich genommen risikoarm, da er auf die wenig wahrscheinlichen Teile der Marktbewegung zu Gunsten von Prämieneinnahmen verzichtet.

Darüber hinaus reduziert unser Ansatz das Risiko des Gesamtportfolios. Der Grund dafür ist die geringe Korrelation* zu prozyklischen Ansätzen.

CSR Bond Plus eignet sich also gut als Beimischung zu statischen oder prozyklisch ausgerichteten Anlagen.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?
Die CSR Beratungsgesellschaft freut sich auf Ihren Anruf unter Telefon 06192 - 977 00-0