Telefon +49 (0) 6192. 977 00-0

CSR-INVESTMENTFONDS

CSR-Investmentfonds – am Ende steht das Plus


Handeln wie die Deutsche Bundesbank – das ist das Credo der CSR. Aufgrund ihrer Marktstützungsfunktion hat diese stets antizyklisch gehandelt und damit dem Bund regelmäßig einen positiven Saldo überweisen können. Ein konsequent antizyklisches Handeln zeichnet den Managementstil der CSR aus.

Der Vorteil für unsere Mandanten liegt in der Transparenz und Planbarkeit dessen, was wir tun. Antizyklisch „unten“ kaufen und „oben“ verkaufen - jeweils innerhalb der von uns für ein Kalenderjahr definierten Bandbreite bei Aktien, Renten, Gold und Währungen. Aufgrund der Andersartigkeit unserer Vorgehensweise profitieren wir von schwierigen Marktphasen bei vergleichsweise geringen Fondspreisschwankungen."

Lars Bender, Gesellschafter/Partner – Portfoliomanagement

Investmentfonds

Das Ziel, sein Geld sicher anzulegen, lässt sich ideal mithilfe eines Investments in einen Publikumsfonds erreichen. Doch was heißt eigentlich sicher?

Der Vorteil eines Investmentfonds liegt in seiner rechtlichen Konstruktion: Ein Investmentfonds ist ein sog. Sondervermögen, das gesondert von den sonstigen Einlagen verwahrt wird und im Insolvenzfall des depotführenden Kreditinstitutes unangetastet bleibt. Hier ist Ihr Geld für Sie im Insolvenzfalle noch da. Man kann sich das so vorstellen, als wäre der Fonds ein großer Topf, der mit Ihrem Namen versehen für Sie im Regal steht und jederzeit an Sie herausgegeben werden kann.

Die Frage, ob Ihnen das Essen aus einem Topf schmeckt, hängt davon ab, was Sie mögen und was im Topf drin ist. Übersetzt auf den Publikumsfonds heißt das, welche Strategie verfolgt ein Fonds und mit welchen „Zutaten“ setzt er diese um. Und für Sie als Anleger stellt sich die Frage, was mögen Sie? Viel Renditeerwartung geht i.d.R. mit einer höheren Schwankung des Fondspreises einher. Wollen Sie ruhig schlafen und weniger Schwankung in ihrem Fondspreis sehen, so wird dies auch mit etwas weniger Renditeerwartung verbunden sein.

Erfahrung – Grundlage für nachhaltige Rendite

Bei unserer Anlagestrategie legen wir Wert auf Sicherheit und Einfachheit – hier zählt ausschließlich Erfahrung: wir achten darauf, einen möglichst stabilen Ertrag zu erwirtschaften und die unvermeidlichen Schwankungen so gering wie möglich zu halten. Wir nutzen die Mean-Reversion*-Eigenschaft der Märkte und verfolgen in unseren Fonds einen disziplinierten, antizyklischen Ansatz. In guten Zeiten realisieren wir konsequent den Gewinn, in schlechten Zeiten kaufen wir zu.

Der beste Gradmesser für den Erfolg einer Strategie ist der Markt selbst. Seine Aussage ist eindeutig: Seit unserem Bestehen zeichnen sich die von uns gesteuerten Portfolios durch eine gute Sharpe Ratio* aus.

CSR-Investmentfonds bieten mehr – Sicherheit und Einfachheit

Die CSR Beratungsgesellschaft bietet drei Publikumsfonds „verschiedener Geschmacksrichtungen“, die unterschiedlich hohe Renditen erwarten lassen. Für alle drei gilt, dass wir in jeder Strategie vergleichsweise wenig Schwankungen im Fondspreis haben wollen und Sie mit allen dreien gut schlafen können.

Voraussetzung für einen Kauf ist, dass Sie zuvor ein Depot eröffnet haben, was genauso schnell und einfach geht, wie eine Kontoeröffnung.

Unser Klassiker – der Rentenfonds mit antizyklischer Durationssteuerung
Rentenfonds mit Zinsbindung zwischen 2 und 7,25 Jahren für die mittel- und langfristige Anlage

Ziel:
Trotz des  Nullzinsumfelds mit sehr sicheren Anleihen eine Wertenwicklung  in Höhe einer 5-jährigen öffentlichen Anleihe zu erzielen, bei geringerem Risiko.

Performance seit Auflage
(16.01.2008): 2,73 % p.a.

Volatilität (5J): 1,23 %

Sharpe Ratio (5J): 0,54

Aktueller Anlageschwerpunkt:
Deutsche Hypothekenpfandbriefe


Fondsbewertung durch

„geeignet für nachhaltig orientierte Investoren“

Unser Absolute Return-Fonds mit Risikooptimierung
Mischfonds mit max. 30 % Aktienanteil für die mittel- und langfristige Anlage


Ziel:
Eine über die Jahre stabile Wertentwicklung, mit wenig Schwankungen des Fondspreises zu generieren.


Performance seit Auflage
(22.01.2013): 2,00 % p.a.

Volatilität (5J): 3,00 %

Sharpe Ratio (5J): 0,53

Aktueller Anlageschwerpunkt:
Deutsche Hypothekenpfandbriefe, größte deutsche Standardwerte Aktien, USD-Anleihen/-Kasse

Fondsbewertung durch

„geeignet für nachhaltig orientierte Investoren“

Unser Aktienfonds mit Risikooptimierung
Aktienfonds mit aktiver Steuerung zwischen 0 und 100 % Aktienanteil für die langfristige Anlage


Ziel:
Erzielung einer Wertentwicklung vergleichbar zu der deutscher Standardwerte Aktien bei deutlich geringerem Risiko.


Performance seit Auflage (Tranche R)
(02.01.2017): -0,43 % p.a.

Volatilität (seit Auflage): 6,50 %

Sharpe Ratio (seit Auflage): negativ

Aktueller Anlageschwerpunkt:
Größte deutsche Standardwerte Aktien



Fondsbewertung durch

„geeignet für nachhaltig orientierte Investoren“

CSR agiert bei Publikumsfonds für Privatanleger und Investoren konsequent antizyklisch:
billig kaufen, teuer verkaufen – Gewinne mitnehmen

CSR managt die Assetklassen konsequent antizyklisch.

CSR bietet eine hohe Transparenz – Sie wissen jederzeit, was wir tun. Wenn der Aktienmarkt fällt, erhöhen wir die Aktienquote und umgekehrt. Genauso verfahren wir bei Renten und Währungen.

CSR-Fonds zeichnen sich durch vergleichsweise geringe Fondspreisschwankungen aus.

CSR legt Wert auf Sicherheit und Transparenz.

CSR-Fonds weisen gute Sharpe Ratios aus.

CSR ist Ihr Fondsmanager, bei dem Sie gut schlafen können.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?
Die CSR Beratungsgesellschaft freut sich auf Ihren Anruf unter Telefon 06192 - 977 00-0

Ihre Ansprechpartner für den Bereich CSR-Investmentfonds

Ulrich Zorn

Gesellschafter/Partner, Prokurist – Betreuung von institutionellen Kunden und Fondsmandaten

Dr. Thorsten Rühl

Gesellschafter/Partner, Prokurist – Leiter Investmentstrategie & Research

Borislav Ivanov

Gesellschafter/Partner – Portfoliomanagement

Lars Bender

Gesellschafter/Partner – Portfoliomanagement