ERFAHREN. VERANTWORTUNGSBEWUSST.

Was für uns bei der
Vermögensanlage zählt

Unser Investmentansatz beruht auf zwei Säulen:

Erfahrung und Ethik


Wir kennen den Kapitalmarkt seit vielen Jahren und stellen uns der Herausforderung, eine nachhaltige Rendite für unsere Anleger zu erzielen, ohne dass dabei Nachteile für andere Menschen oder die Umwelt entstehen. Auch ein überschaubares Risiko für unsere Kunden gehört zu unseren Grundsätzen. Unsere Philosophie endet übrigens nicht bei unseren Anlagestrategien und Fonds. Sie erstreckt sich auf unser gesamtes Unternehmen. Ein Drittel unseres Gewinns fließt über unsere Anteilseignerin, die Clément-Stiftung, in gemeinnützige Projekte.

Bei unserer Anlagestrategie legen wir Wert auf Sicherheit und Einfachheit. Wir achten darauf, einen möglichst stabilen Ertrag zu erwirtschaften und die unvermeidlichen Schwankungen so gering wie möglich zu halten. Wir nutzen die Mean-Reverting*-Eigenschaft der Märkte und verfolgen in unseren Fonds einen disziplinierten, antizyklischen Ansatz. In guten Zeiten realisieren wir konsequent den Gewinn, in schlechten Zeiten kaufen wir zu.

Der beste Gradmesser für den Erfolg einer Strategie ist der Markt selbst. Seine Aussage ist eindeutig: Seit unserem Bestehen zeichnen sich die von uns gesteuerten Portfolios durch eine gute Sharpe Ratio*, also ein überdurchschnittliches Verhältnis von Überschussrendite zu Schwankungsbreite aus.


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics verhindern möchten, können Sie dies mithilfe eines Browser Add-Ons einrichten. Mehr erfahren