Telefon +49 6192 977000

2. virtuelle CSR-Kundenkonferenz

2021-11-02

Thema: „Bedingungsloses Grundeinkommen – ist die Zeit reif?“ mit Börries Hornemann

Veranstaltung vom 3. November 2021 / Hofheim am Taunus

Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens, das allen Bürgern zusteht, ohne die Auszahlung dabei an Bedingungen zu knüpfen, gewinnt in Deutschland immer mehr an Zustimmung. Mit einem allen Bürgern garantierten Grundeinkommen in existenzsichernder Höhe ließen sich die meisten Sozialleistungen wie etwa das Arbeitslosengeld I und II, das Sozialgeld, das Kindergeld und die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung vollständig ersetzen, so die Hoffnung. Mit dem BGE wäre ein umfassender Umbau unseres Sozialstaates verbunden. Der Sozialstaat würde dank des BGE dafür sorgen, dass existenzielle Notlagen gar nicht erst entstehen können, zugleich ließe sich der Sozialstaat entbürokratisieren und die Stigmatisierung von Leistungsempfängern beenden.

*Börries Hornemann ist Philosoph, Unternehmer und freelance Akademiker. Er forscht zu sozialen Auswirkungen einer Gesellschaft 4.0 und unternimmt neue Formen sozialer Sicherungen. Für die Schweizer Volksabstimmung über ein bedingungsloses Grundeinkommen hat er die medienwirksame Kampagne mitgestaltet. Mit der Herausgabe des Buches „Sozialrevolution!“ (CAMPUS) mit u.a. Yanis Varoufakis, Gerald Hüther und Erik Brynjolfsson legt er Ideen für ein neues soziales Miteinander dank technischer Innovationen vor.

Zurück

Einen Kommentar schreiben